Baustoffe in der Übersicht

Hanf gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen der Erde, deren Einsatz für Menschen, beispielsweise für die Herstellung von Seilen in China, seit mehr als 3000 Jahren dokumentiert ist. Alle Bestandteile dieser phantastischen Pflanze sind nutzbar. Mit Produkten aus Hanf könnte die Menschheit ausreichend mit Kleidung, Papier, Öl, Brennstoff, Nahrung und Baumaterialien versorgt werden. Nicht zuletzt wegen ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeit vom Automobil- bis zum Hausbau erlebte die Pflanze in den vergangen Jahren eine wahre Renaissance. Seit 1996 ist in Deutschland der Anbau von rauschgiftarmen Hanfsorten wieder erlaubt. Mit diesem so genannten Nutz- oder Industriehanf werden verschiedene zukunftsfähige Märkte bedient - weltweit gesehen ist die Hanfindustrie auf einem langsamen aber stetigen Vormarsch.